Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

3

Product was successfully added to your comparison list.

Tabakverzicht bei Saunagängen?

In den vorderen Abschnitten der Atemwege wird die heiße Luft sicher nicht ganz auf die Körperkerntemperatur zurückgekühlt werden können. Die Folge davon ist eine Temperaturzunahme der Oberflächen der Lungen, verbunden mit einer starken Steigerung der kapillaren Durchblutung. Es muss also damit gerechnet werden, dass beim Inhalieren von Tabakrauch mehr toxische Stoffe und Verbrennungsprodukte von den Schleimhäuten bis zu den Oberflächen der Lungenbläschen aufgenommen werden. Raucher sollten deshalb nicht zwischen den Saunagängen zur Zigarette greifen und mög­ichst auch nach Abschluss des Bades noch einige Zeit mit dem Tabakkonsum aussetzen.

Zurück zur Übersicht