Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

3

Product was successfully added to your comparison list.

Inhaltsstoffe

Sesamöl

Sesamöl hat eine lange Tradition als Massageöl. Durch seinen Gehalt an Lecithin und anderen unverseifbaren Bestandteilen dringt es gut in die Haut ein, ist ein hervorragendes Trägeröl für Wirkstoffe und vermag durch seinen Gehalt an Phytosterolen und Linolsäure die Lipidschichten der Hornschicht zu regenerieren.

Kieselsäure

Natürliches mineralisches Material, das als Füllstoff oder z.B. auch Putzkörper in Zahncremes eingesetzt wird.

Jojobaöl

Natürliches pflanzliches Öl, das wegen seiner feuchtigkeitsbindenden Eigenschaften gerade bei reifer und trockener Haut sehr geschätzt wird. Darüber hinaus ist es ein universell in der Haut- und Haarpflege einsetzbares Öl.

Natriumbenzoat

Konservierungsmittel, ebenfalls zugelassen im Lebensmittelbereich als E 211.

Natriumcarbonat wird hauptsächlich zur Herstellung von Backpulver und Brausepulver verwendet. In der Kosmetik wird es zur pH-Regulierung verwendet.

Hautpflegender Emulgator, der durch Sulfatierung wasserfreundlicher wird und aus Fettalkoholen aus pflanzlichen Ölen hergestellt wird.

Natriumchlorid, Kochsalz

Wird zur Viskositätsregelung verwendet.

Mildes Tensid, das sich neben seiner guten Haut- und Schleimhautverträglichkeit auch durch gutes Schaumverhalten und gute biologische Abbaubarkeit auszeichnet.

Natriumsalz der Huminsäuren

Huminsäuren, ein bei der Zersetzung organischen Materials entstehendes Gemisch von Makromolekülen, besitzen vornehmlich antimikrobielle Eigenschaften. Sie werden Rheumasalben mit anderen vasodilatatorisch und entzündungshemmenden Wirkstoffen zugesetzt. Die Huminsäuren gelten auch als Wirkstoff bei Moorbädern.

Natriumhydroxid

Zur pH-Regulierung eingesetzt.

Natriumlaurylethersulfat

Tensid.

Natriumlaurylsulfat

Tensid.

Natriumsulfat

Natriumsulfat entsteht als Nebenprodukt bei der Herstellung von Kochsalz (Natriumchlorid). Natriumsulfat ist ohne Höchstmengenbeschränkung (quantum satis) für Lebensmittel allgemein zugelassen. Dient in der Kosmetik auch als Träger von Farbstoffen.

Sorbinsäure

Konservierungsmittel, ebenfalls zugelassen zur Konservierung von Lebensmittel E 200.

Hautpflegende Emulgator-Komponente.

Hautpflegende Emulgator-Komponente.

Mischung pflanzlicher Fettsäuren, die aus Sojaöl gewonnen wird.

Stearinsäure

Stearinsäure ist eine gesättigte Fettsäure und mit ca. 10 % Bestandteil der Stratum Corneum. Dient dem Hautschutz vor äusseren Einflüssen.

Schwefel

Schwefel wird verwendet, um die Haareigenschaften zu verbessern (Geschmeidigkeit und Glanz) bzw. um die Beschaffenheit des Haares, das physikalisch oder durch eine chemische Behandlung geschädigt wurde, zu verbessern. Es wird auch bei trockener oder geschädigter Haut eingesetzt und wirkt reduzierend auf die Schuppenbildung.

Mischung aus Glyceriden des Sonnenblumenöls, die generell hautpflegend wirken.